Wie wählen Sie ein passendes Foto aus?

Haben Sie beschlossen, ein Bild nach Ihrem eigenen Foto zu malen? Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Vorlage. Wissen Sie, welches Foto Sie wählen sollen?

Die Auswahl eines passenden Fotos ist wichtig! Ihr zukünftiges Kunstwerk hängt nämlich auch von seiner Qualität ab. Hier finden Sie einige Empfehlungen und Tipps, wie das richtige Foto aussehen soll. Wir haben bis zu 700 verschiedene Farben in unserer Palette! Achten Sie darauf, dass Sie ein Foto in guter Auflösung auswählen, so dass wir Ihnen das beste Ergebnis auf dem Markt garantieren können.

WELCHES FOTO JA!

  • mit einer Mindestgröße von 100 kB und mehr (Wenn das Foto mindestens 100 kB hat, aber unscharf oder körnig ist, wählen Sie lieber ein größeres Foto mit besserer Qualität aus.
  • scharf
  • mit Fokus auf das Gesicht
  • mit unscharfem Hintergrund (Ein Bild mit unscharfem Hintergrund sieht beeindruckend aus und hebt das Detail hervor und Sie werden darüber hinaus weniger Arbeit mit dem Malen haben.)
  • Es ist ideal, ein detailliertes Foto eines Paares, einer Familie, einer Person oder eines Haustieres zum Malen nach Zahlen auszuwählen, wobei sich das Objekt im Vordergrund befinden und fast die gesamte Fläche des Fotos einnehmen sollte. Sie können auch natürliche sowie städtische Landschaften, Stillleben, Gebäude oder beispielsweise Ihre Lieblingsfrüchte malen.

  1. Portrait-Foto mit unscharfem Hintergrund

  2. Lieblingshaustier

  3. Fokussierte kleine Gruppen von Menschen fotografiert in einer halben Taille

  4. Die ganze Person auf dem Foto

  5. Studiobilder

  6. Nahaufnahme des Gesichts mit unscharfem Hintergrund

 

WELCHES FOTO NEIN!

  • zu dunkel (Die Figuren in den Schatten sind schwer zu malen, insbesondere wenn sie Schatten auf ihren Gesichtern haben.)
  • überbelichtet (Zu viel Licht verändert die Farben des gesamten Fotos und das Ergebnis sieht nicht natürlich aus.)
  • mit kleinen Gesichtern
  • mit zu vielen Personen (Große Gruppen von über 5 Personen sind schwer zu malen und die Gesichter gehen im Bild verloren.)
  • wenn das Detail im Vordergrund mit dem Hintergrund verschmilzt.

Ungeeignet sind ebenfalls Fotos mit einer großen Menge schlecht sichtbarer Details. Der häufigste Fall ist eine große Anzahl von Menschen mit kleinen Gesichtern, deren Details mit dem gesamten Raum des Bildes verschmelzen. Solche Fotos müssten wir Ihnen zur erneuten Prüfung zurücksenden.

  1. Zu dunkler Hintergrund, der sich in das Objekt im Vordergrund einfügt

  2. Zu viele Personen

  3. Gesicht im Schatten

  4. Überbelichtetes Foto mit kleinen Gesichtern

  5. Schlecht beleuchtetes Foto

  6. Verschwommenes Foto

 

Wie sehen die Grafikdesigns aus ungeeigneten Fotos aus?

Schauen Sie sich einige Beispiele an. Links befindet sich immer ein Foto, das nicht den geforderten Kriterien entspricht und rechts der entsprechende Grafikdesign, der als Vorlage für das zukünftige Bild dient:

 

nespravne-fotky-01

1. und 2. - überbelichtete Fotos

Die Gesichter der Personen auf dem Foto sind nicht sichtbar, daher kann die Software den Grafikdesign nicht bearbeiten.

 

nespravne-fotky-02

3. und 4. - unscharfe Fotos

Unscharfe Gesichter ohne klare Konturen können von der Software nicht richtig bearbeitet werden und das Ergebnis sieht dann daher irgendwie fleckig aus.

 

nespravne-fotky-03

5. und 6. - die Farben des Objekts auf dem Foto vermischen sich mit dem Hintergrund

Es mag unseren Augen erscheinen, dass die Personen im Vordergrund natürliche Farben haben, sie fügen sich aber tatsächlich in den Hintergrund ein.

 

nespravne-fotky-04

7. und 8. - dunkle Fotos mit einem Gesicht im Schatten

Wenn sich auf dem Foto ein Schatten befindet, wird dieser von unserer Software als dunkler Ort erfasst, der nicht richtig abgebildet werden kann.

 

nespravne-fotky-05

9. und 10. - Foto aus der Ferne / Weitwinkelaufnahme / kleine Gesichter

Der Hintergrund des Grafikdesigns wird zwar detailliert abgebildet, die Gesichter werden jedoch bis zum Nichterkennen verwischt.

 

nespravne-fotky-06

11. und 12. - Fotos von schlechter Qualität unter 100 kB / körnige Fotos

Die Software zur Bearbeitung eines Fotos in ein Bild zum Malen nach Zahlen erfasst keine Details von Gesichtern wie Augen, Nase und Mund.

 

13. und 14. - Fotos mit zu vielen Personen im Verhältnis zu der kleinen Bildgröße

Der Grafikdesign erfasst keine Details im Gesicht, sodass die Gesichter wie Flecken aussehen.